Unser Presbyterium

Das Presbyterium leitet die Evangelischen Kirchengemeinde. 10 ehrenamtliche Presbyterinnen und Presbyter teilen sich die Leitungsverantwortung zusammen mit Pfarrer Rainer Müller. Er ist Vorsitzender des Presbyteriums.  

Pfarrer Werner Milstein, Brilon, und Gemeindediakonin Solveig Rampler ergänzen das Presbyterium als beratende Mitglieder.  

Das Presbyterium entscheidet über alle Sach- und Finanzangelegenheiten der Gemeinde. Es wacht darüber, dass das Evangelium verkündigt und die Sakramente recht verwaltet werden.


Die Amtszeit der ehrenamtlichen Mitglieder beträgt 4 Jahre. Das Presbyterium hat zum 05. April 2020 offiziell die Arbeit aufgenommen. 

Eine Kontaktaufnahme ist jederzeit über unser Gemeindebüro möglich.

Fachausschüsse

Gemäß ihren persönlichen Interessen oder Schwerpunkten arbeiten unsere Presbyteriumsmitglieder in verschiedenen Ausschüssen mit:

Diakonie-Ausschuss
Finanzausschuss
Friedhofsauschuss
Ausschuss Gottesdienst Liturgie und Kirchenmusik
Jugendausschuss
Sanierungsausschuss
Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit, geteilt in Gemeindebriefredaktion und Social Media

 

Kompetente Gemeindeglieder bringen zudem ihr "know-how" in die Ausschussarbeit ein.

 

 


Nachfolgend stellen sich die zehn Presbyteriumsmitglieder vor.

Evangelische Stadtkirche in Brilon

Bild: S. Rampler

Javier Anguita, Diplom Informatiker

Mitglied in folgenden Ausschüssen: Öffentlichkeit / Social Media

Die evangelische Kirchengemeinde in Brilon ist für mich meine Rückkehr zur Kirche, nachdem ich vor vielen Jahren aus der Katholischen Kirche ausgetreten war.

Dieser Bibelspruch ist wichtig für mich: „Glücklich sind die, die Frieden stiften, denn Gott wird sie seine Kinder nennen.“ Matthäus 5:9

Claudia Bork-Thiel, Lehrerin

Diakoniepresbyterin; Mitglied in folgenden Ausschüssen: Diakonie

Die evangelische Kirchengemeinde in Brilon ist für mich in den letzten 25 Jahren (ungefähr so lange wohne ich in Brilon) so nach und nach zu einer „Glaubensheimat“ geworden. Eine Gemeinschaft und ein Ort, wo ich spirituelle Impulse erhalte und auch einfach ganz praktisch mitwirken kann.

Dieser Bibelspruch ist wichtig für mich: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ aus dem 2. Brief des Timotheus.

Gernot Hattig, Rentner

Mitglied in folgenden Ausschüssen: Öffentlichkeit / Social Media

Die evangelische Kirchengemeinde in Brilon ist für mich ein Ort, um Jesus und den Menschen zu begegnen auf meiner persönlichen Lebensreise.

Dieser Bibelspruch ist wichtig für mich:. „Darum, damit ich mich nicht überhebe, wurde mir ein Dorn für das Fleisch gegeben, ein Engel Satans, dass er mich mit Fäusten schlage, damit ich mich nicht überhebe. Um dessentwillen habe ich dreimal den Herrn angerufen, dass er von mir ablassen möge. Und er hat zu mir gesagt: Meine Gnade genügt dir, denn meine Kraft kommt in Schwachheit zur Vollendung. Sehr gerne will ich mich nun vielmehr meiner Schwachheiten rühmen, damit die Kraft Christi bei mir wohne. Deshalb habe ich Wohlgefallen an Schwachheiten, an Misshandlungen, an Nöten, an Verfolgungen, an Ängsten um Christi willen; denn wenn ich schwach bin, dann bin ich stark.“ 2.Korinther 12, 7-10 

Elke Hinz, Personalreferentin

Stellvertretende Presbyteriumsvorsitzende; Mitglied in folgenden Ausschüssen: Finanzen & Diakonie

Die Evangelische Kirchengemeinde Brilon ist für mich ein Ort der Besinnung. Besinnung auf das Wesentliche, denn nicht alles, was ich im Alltag wichtig finde, ist wichtig im Vergleich zu den Themen, die einen in der Kirche umtreiben. Besinnung darauf, sich für etwas zu engagieren, das anderen hilft. Besinnung darauf, dass es auf ein harmonisches Miteinander ankommt. Besinnung darauf, zur Ruhe zu kommen und gleichzeitig Gemeinschaft zu erleben.

Dieser Bibelspruch ist wichtig für mich: Ich habe keinen besonderen Bibelspruch, der mir wichtig ist, aber die Worte, die ich aus dem Kirchenleben mitnehme, berühren mich und inspirieren mich, über sie nachzudenken.

Petra Klompmaker, Musiktherapeutin

Die evangelische Kirchengemeinde Brilon ist für mich eine Gemeinschaft, die Menschen ungeachtet ihrer Herkunft und Stellung in der Gesellschaft verbindet und positiv nach vorne blickt.

Dieser Bibelspruch ist wichtig für mich: „Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.“ 1.Korinther 13,13

Susanne Kunst, Waldpädagogin der Stadt Brilon

Mitglied in folgenden Ausschüssen: Sanierung; Gottesdienst, Liturgie & Kirchenmusik; Friedhof

Die evangelische Kirchengemeinde Brilon ist für mich eine große Gemeinschaft, die an das Gute im Menschen, an den Erhalt der Schöpfung und an Gott glaubt.

Dieser Bibelspruch ist wichtig für mich: Aus Psalm 23: ,,Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser.“

Burkhard Lamotte, Steuerberater

Finanzkirchmeister; Mitglied in folgenden Ausschüssen: Finanzen, Friedhof & Sanierung

Die evangelische Kirchengemeinde Brilon ist für mich ein zu Hause und bietet mir eine geistige Heimat. Sie ist ein Ort, an dem ich mich wohl fühle.

Dieser Bibelspruch ist wichtig für mich: Aus Jesaja 60: „Mache dich auf, werde Licht; denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir! Denn siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker; aber über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.“

Benedikt Meckel, Verkäufer

Mitglied der Synode; Jugendpresbyter; 
Mitglied in folgenden Ausschüssen: Diakonie, Jugend, Sanierung & Öffentlichkeit / Social Media

Die Evangelische Kirchengemeinde Brilon ist für mich wie eine gute Serie. Fesselnd, spannend und immer wieder mit einer guten Wendung.

Dieser Bibelspruch ist wichtig für mich: „Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.“ Römer 12,21

Siegmar Paschkewitz, Pensionär

Mitglied in folgenden Ausschüssen: Sanierung; Gottesdienst, Liturgie & Kirchenmusik; Öffentlichkeit / Gemeindebriefredaktion

Die Evangelische Kirchengemeinde Brilon ist für mich wie eine große Familie. Ich fühle mich geborgen und freue mich immer wieder über die vielfältigen Begegnungen mit anderen Menschen.

Dieser Bibelspruch ist wichtig für mich: Mein Konfirmationsspruch: „Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht, denn es ist eine Kraft Gottes, die da selig macht alle, die daran glauben.“ Römer 1, 16

Constanze Piontek, Rentnerin

Mitglied in folgenden Ausschüssen: Sanierung, Jugend

Unsere evangelische Gemeinde ist für mich ein Ort des Glaubens. Ein Ort, um Gemeinschaft und Kontakte zu haben, ein Platz für Musik, für Inspiration und Nähe. Die Gemeinde bietet mir Möglichkeiten zum Engagement und zur Mitgestaltung. Die Evangelische Kirchengemeinde Brilon ist für mich ein Ort, an dem ich mich willkommen fühle.

Der Bibelspruch, der mir besonders Mut macht: „Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“ 2.Timotheus 1,7