"Zwei Brüder"- Theater im Abend-Gottesdienst

Erstellt am 23.01.2018

Brilon. Andreas und Petrus sind zwei Brüder. Fischer im Hauptberuf. Sie begegnen dem Einen und folgen ihm nach. Und wundern sich, was der tut, was der sagt, was der bewirkt….

In dem Stück “Die zwei Brüder” werden einige der eindrucksvollsten Momente mit Jesus aus der Sicht der zwei Jünger Petrus und Andreas erzählt. Man taucht ein in die Reise dieser zwei Brüder und ihrer sehr menschlichen Sicht auf Jesus und ihre Erlebnisse mit ihm. Gespielt werden die Szenen auf eine überraschend unkonventionelle und humorvolle Weise, die zum Lachen und Nachdenken einlädt.

Tobias Wulff und Dominik Spies sind “Die zwei Brüder”. Tobias Wulff ist 32 Jahre alt und arbeitet als Jugendreferent und Theaterpädagoge in Marburg. Dominik Spies ist 24 Jahre alt, Schüler und spielte am Landestheater Marburg in mehreren Theaterprojekten mit. 2015 haben sich die beiden durch ihre gemeinsame Leidenschaft des Improvisationstheaters kennengelernt. Mit dem Theaterstück “Die zwei Brüder” starten sie nun ihr erstes gemeinsames Projekt.

Am Sonntag, 18. Februar treten die beiden im Abendgottesdienst in der Ev. Stadtkirche auf. Dieses Gottesdienstformat bietet einmal im Monat Freiraum, Liturgisches und Dramatisches, Musikalisches und Poetisches in Beziehung zu bringen. Damit Gott zu loben und die Gemeinde zum Nachdenken und Staunen anzuregen. Der Gottesdienst wird geleitet von Pfarrer Rainer Müller und beginnt um 18.00 Uhr. KKB