Kreiskirchenamt Sauerland-Hellweg nimmt Dienst auf

Erstellt am 23.01.2018

Auf der Kreissynode Arnsberg wird im Sommer 2017 der Beschluss zur Gründung des Kreiskirchenamtes gefeiert.

Heute am 25. Januar feiern die Kirchenkreise Lüdenscheid-Plettenberg, Arnsberg, Soest und Iserlohn einen großen Gottesdienst in der Obersten Stadtkirche in Iserlohn. Gefeiert wird die Gründung des neuen Kreiskirchenamtes Sauerland-Hellweg. Darin sind zusammengelegt die Kreiskirchenämter Soest/Arnsberg und Iserlohn-Lüdenscheid. Die Neu-Strukturierung folgte dem Prinzip: In der Fläche mit Beratungsteams vertreten sein - die Ansprechpartner*innen für die Gemeinden in den Kirchenkreisen Soest und Arnsberg haben ihre Büros in Soest. In der Zentrale in Iserlohn sitzt die Buchhaltung für alle Gemeinden und die Kirchenkreise. Zunächst wird eine Verwaltungskraft einige Stunden in der Woche noch in der Superintendentur in Meschede vertreten sein. Die Leitung des neuen Kreiskirchenamtes haben Bernd Göbert, bisheriger Verwaltungsleiter im Kreiskirchenamt Soest/Arnsberg und Matthias Tast, bisher Vorsitzender des Finanzausschusses im Kirchenkreis Amsberg, übernommen. mehr