Frühlingserwachsen - Gottesdienst für die Minis in der Gemeinde

Erstellt am 16.03.2018

Trotz Schnee und kaltem Ostwind- die Ev. Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 18. März um 11.30  Uhr im Ev. Gemeindezentrum, Kreuziger Mauer, einene zarten Frühlingsgottesdienst. "immer wieder kommt ein neuer Frühling" - darauf setzt das Team, das den Gottesdienst mit viel Phantasie und Ideen vorbereitet hat.

Die Kinder werden Frühling erleben, auch wenn sie draußen wieder Mütze, Schal und Handschuhe anziehen müssen. Wie es für kleine Kinder gut ist, dauert der Gottesdienst eine knappe halbe Stunde.
Kurze Gebete, fröhliche Lieder und eine Geschichte zum Mitmachen gehören dazu. Vikarin Antje Jäkel macht auch mit.

Anschließend laden die Köchelnden Kerle zum Mittagessen ein. Hier sei schon verraten: Auch dabei gibt es etwas Buntes.