Weltgebetstag

 

Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball ...
und verbindet Frauen in mehr als 170 Ländern der Welt miteinander

 

Weltgebetstag 2019

Freitag, 01. März 2019

Die Gottesdienstordnung wird dann von Frauen aus Slowenien erstellt. In die Texte und Gebete der Gottesdienstordnung bringen sie die eigenen Hoffnungen und Ängste, die Freuden und Sorgen, die Wünsche und Bedürfnisse sowie ihre eigene Kultur mit ein. 

Der Gottesdienst steht unter dem Titel: "Come, everything is ready."

 

 

Weltgebtstag 2018 - "Gottes Schöpfung ist sehr gut"

"Gran tangi gi Mama Aisa (In gratitude to mother Earth)", Sri Irodikromo, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

 

Die Liturgie des Weltgebetstages am ersten Freitag im März 2018 haben Christinnen aus Surinam erarbeitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

Interessierte Ehrenamtliche in den Teams herzlich willkommen

Rund um den Erdball gestalten Frauen am ersten Freitag im März Gottesdienste zum Weltgebetstag, die Gottesdienstordnung wird dabei in jedem Jahr von Frauen eines anderen Landes rund um den Erdball formuliert. 

Auch bei uns in Brilon bereiten Teams in ökumenischer Verbundenheit jährlich diese Gottesdienste in Brilon, Scharfenberg und Gudenhagen vor. Alle Teams suchen immer wieder interessierte Frauen, die sich gerne einmal projektbezogen engagieren möchten. In Brilon-Stadt finden die Gottesdienste jährlich abwechselnd in den Räumen der evangelischen bzw. katholischen Gemeinde statt. 

Wer sich über die Feier des Gottesdienstes hinaus noch intensiver für das Leben fremder Länder interessiert und sich dann in diesem besonderen, weltumspannenden Gottesdienst einbringen möchte, sei herzlich willkommen. 

Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro.

2015 - Bahamas

in der Ev. Stadtkirche und dem Gemeindezentrum

2016 - Kuba

im Kath. Pfarrzentrum

2017 - Philippinen

in der Ev. Stadtkirche und dem Gemeindezentrum

2018 - Surinam

im Kath. Pfarrzentrum