Gemeinsames Gedenken zum 09. November

 

Ehrendes Gedenken, mahnendes Erinnern und deutliche Zeichen gegen menschenverachtendes Gedankengut -
Anlässe genug für die Stadt, die evangelische und katholische Kirchengemeinde,
alle Menschen guten Willens zum Erinnerungsstein der zerstörten jüd. Synagoge einzuladen. Dieser Platz bietet den angemessenen Ort zum Innehalten.






Interessantes

2015 : Ein Mensch - ein Name - ein Mensch
          Erste Stolpersteine in Brilon verlegt